Uncategorized

Buchvorstellung

Ich stelle euch heute das wunderschöne Werk von Josie Kju vor.





Hezvibrieren

Das Erstlingswerk von Josie Kju hat am 25. Februar 2017 das Licht der Welt erblickt. 
Nicht nur das schöne Cover sondern auch der wiedererkennbare Schreibstil von Josie, verleiht dem Buch eine Magie die den Leser in eine andere Welt entführt.
Das Taschenbuch, dass mit einer Seitenzahl von 387 glänzt, könnt ihr bei Thalia sowie auch bei Amazon erwerben. Es hat einen angenehmen Preis von 12,99 € Definitiv ist es jeden Cent wert.
Das Ebook, welches genauso elegant ist, könnt ihr euch für 3,99 € auf euren Reader ziehen und genießen.
Der Klappentext für die Neugierigen:
Mona macht Ferien in Finnland. Sie will einfach nur ihre Ruhe haben und das Thema Männer ist für sie sowieso abgehakt. Das ändert sich, als der lustige Musiker Leevi in ihr Leben poltert, sie mitten in der Nacht aufweckt und ihre Tränen einfach wegküsst. Mit ihm zusammen zu sein lässt ihr Herz vibrieren. Doch dann geht Leevi für ein Jahr nach Australien. Die Sehnsucht ist groß. Wie werden sie die Zeit ohne einander überstehen? Und kann die Liebe wirklich ganze Kontinente überwinden?
Das ist Josie Kju:

Die Romantikautorin Josie Kju schreibt nicht nur Liebesromane, sie ist auch selbst über alle Maßen romantisch und verträumt. Dazu ist sie ein klitzekleines bisschen verrückt, eine reichliche Brise verpeilt, eine Portion flippig und treibt so ziemlich alle Lebewesen um sich herum mit ihrem Chaos in den Wahnsinn. 

Schreiben bringt Ordnung in ihren Kopf und ihr Leben. Sie schreibt überall, selbst in der Badewanne. In der ganzen Wohnung sind kleine Zettel mit genialen Ideen, Satzteilen und Szenen verteilt, die sie auf keinen Fall vergessen darf! Ideen, die sie im Stehen und Gehen überfallen und sofort festgehalten werden müssen. 
Josie Kju will unerkannt bleiben und nicht sagen, wer sie eigentlich ist. Vielleicht, weil sie im wahren Leben ganz anders ist – oder – vielleicht auch genau so wie Du sie eben kennengelernt hast. Wer weiß?

Danke Josie Kju das du mich auf diese zauberhafte Blogtour mitgenommen hast!
Ich hoffe euch hat es gefallen!
Morgen geht es bei der lieben Iris weiter, aber seht selbst:

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Visit Us On FacebookVisit Us On Google Plus